Inkjet-Drucke besser recyceln

Bei einer Schulung zum Österreichischen Umweltzeichen in Wien präsentierten unter anderen Josef Reschl (VKI), Werner Sobotka (DieGrafische) und Axel Fischer (Ingede) die Fortschritte, die zurzeit beim De-inking gemacht werden. Dabei geht es um den Prozess, mit dem Druckfarbe aus dem Altpapier herausgeholt werden kann, um den Rohstoff anschließend hochwertiger zu wiederzuverwerten. Bisher hatten Farben für den digitalen Druck Probleme bereitet, doch in Zusammenarbeit mit mehreren Erzeugern wurden Innovationen entwickelt, die die Farbablösung vereinfachen.

 

Die Präsentation gibt es hier.

Einen Link zur Ingede gibt es hier.

 

18. Oktober: Tag der Papiertasche

Am ersten europaweiten Tag für Säcke und Sackerl kooperiert eine Plattform von Papierherstellern (EuroKraft) und Taschenproduzenten (EuroSac). Die Absicht ist dabei, die Aufmerksamkeit der Konsumenten auf diese nachhaltige und effiziente Form des Transports hinzuweisen. Zur Illustration einiger Vorteile präsentiert die Plattform auch eine neue Studie des Rise-Instituts (Göteborg), die sich mit dem CO2-Fußabdruck von Säcken aus Papier oder Kunststoff auseinandersetzt.

Infos zum Papiersack-Tag finden Sie hier.

Die Rise-Studie finden Sie hier, mit Erläuterungen hier.

DM-Report 2018: persönlich anschreiben

Wie entwickelt sich der Werbemarkt in Österreich und welche Rolle spielt hier Dialogmarketing online und gedruckt für Österreichs Unternehmer und Marketingverantwortliche? In welche Kanäle wird am meisten investiert und wie werden diese vom Konsumenten genutzt? Welche Werbung kommt tatsächlich bei den Österreicherinnen du Österreichern an? – Im Rahmen des Dialog Marketing Reports 2018 wurden vom Marktforschungsinstitut Marketmind.at über 400 Werbeentscheider österreichischer Unternehmen befragt und von Marketagent.com 1.000 Österreicher  im Alter von 14 bis 70 Jahren interviewt.

Download des Berichts hier.

 

TEILEN MITGLIED WERDEN ABONNIEREN